Lösungen


Die Abteilung Betriebliche Informationssysteme arbeitet in der anwendungsnahen Forschung. Eine Vielzahl von Prototypen, Handlungsempfehlungen und Softwarelösungen entstehen als Ergebnis der verschiedenen Projekte. Ausgewählte Lösungen der einzelnen Forschungsgruppen der Abteilung werden Ihnen hier vorgestellt.

bflow* Toolbox

Die bflow* Toolbox ist ein Eclipse-basiertes Open-Source-Werkzeug zur Geschäftsprozessmodellierung. Im Rahmen des Tools werden innovative Ansätze zur Unterstützung der Modellierung und Zusammenarbeit mit anderen Werkzeugen umgesetzt. Beispielsweise werden eine konfigurierbare Validierung von Prozessmodellen angeboten. Diese unterstützt den Modellierer kontinuierlich während der Modellierung, sodass potenzielle Fehler und Schwächen frühzeitig identifiziert werden können. Weiterhin bietet bflow umfangreiche Im- und Export-Funktionalitäten zu Werkzeugen wie ARIS oder Visio. Das Werkzeug sowie Dokumentationen werden auf SourceForge zur Verfügung gestellt.

Lösung der Forschungsgruppe weitere Infos / Link
SeSaT / SIT www.bflow.org

BUIM Bottom-Up-Innovations-Manager

Während der Duchführung von Innovationsvorhaben kommt der Dokumentation von Ideen, Lösungsansätzen, Beteiligten und Projektforschritten eine hohe Bedeutung zu. Dies trifft sowohl für Einzelvorhaben als auch übergreifend für verschiedene Innovationsvorhaben im Vergleich zu. Vereinbarungen und Lösungansätze werden zu Meilensteinen, die über den Innovationsverlauf verfolgt und dokumentiert werden müssen. Häufig wird das Sammeln und Verarbeiten der notwendigen Informationen jedoch zum Problem, weil keine adäquate Unterstützung dafür existiert.

Um alle Informationen bei Bottom-Up-Innovationsvorhaben an einer zentralen Stelle aufnehmen und auswerten zu können, wurde BUIM, der Bottom-Up-Innovations-Manager entwickelt. BUIM ist auf die Methode der Bottom-Up-Innovationen abgestimmt, über die Sie im zugehörigen Handlungsleitfaden mehr lernen können.

Lösung der Forschungsgruppe entstanden im Projekt weitere Infos / Link
SeSaT / SIM Sys-Inno www.sys-inno.de

Help.Me.Innovate!-Toolkit


Das Help.Me.Innovate!-Tookit setzt auf der Servnet-Toolbox auf und ermöglicht die einfache Arbeit mit den Methoden, Vorgehensweisen und Werkzeugen zur Dienstleistungsinnovation. Es steht für verschiedene Plattformen zum Download bereit.

Lösung der Forschungsgruppe entstanden im Projekt weitere Infos / Link
SeSaT / SIM EURKEA-Factory Servnet Download Linux / Download MacOS / Download Windows

Servnet-Toolbox

Die Servnet-Toolbox wurde mit dem Ziel entwickelt, Innovationen im Dienstleistungsbereich zu fördern und einen Beitrag zur führenden Rolle Europas im Dienstleistungssektor zu leisten. Zu diesem Zweck wurde eine modulare Toolbox entwickelt, welche eine Anzahl von praxisorientierten Methoden, Vorgehensweisen und Werkzeugen thematisch bündelt und aufbereitet. Mit Hilfe der Toolbox ist es möglich, Dienstleistungsinnovationen gezielt zu unterstützen und zu entwickeln.

Lösung der Forschungsgruppe entstanden im Projekt weitere Infos / Link
SeSaT / SIM EURKEA-Factory Servnet www.servnet-toolbox.de

SonoConnect GDT-Schnittstelle

Im Rahmen einer Abschlussarbeit wurde sich mit der Anbindung von Geräten an Arztinformationssysteme beschäftigt. Speziell wurde die Anbindung eines Sonographiegerätes der Siemens Sonoline-Serie an die Praxissoftware Turbomed betrachtet. Im Nachgang der Arbeit entstand ist eine Softwarelösung, die als Schnittstelle das GDT-Datenaustauschformat verwendet, um die Daten des Sonographiegerätes direkt in die digitale Patientenakte einzubinden.

Lösung der Forschungsgruppe entstanden im Projekt weitere Infos / Link
SeSaT / SIM Abschlussarbeit /Sys-Inno Mehr Info
Zurück zum Wiki