Doktoranden- und Forschungsseminar des Lehrstuhls Betriebliche Informationssysteme


Dateien zu dieser Seite

folien1.pdf Folien zum Vortrag (Update)

R2D2 – a Mapping language between relational data and RDF based Ontologies


  • Autor: Christian Lehmann
  • Vortragender: Christian Lehmann
  • Termin: 06.04.2006
  • Schlagwörter: RDF, Triple Store, Semantic Web, Mapping, RDBMS

Das Semantic Web soll die unüberschaubare Masse an Daten des World Wide Web durch Metadaten, die mittels RDF beschrieben werden, besser strukturieren und maschinenlesbar machen. Dabei spielt die Transformation der bereits in relationalen Datenbanken abgelegten Daten nach RDF eine essentielle Rolle. Ein Mapping-Mechanismus, welcher Anfragen von RDF-Anwendungen auf relationale Daten abbildet, bietet eine komfortable Umsetzung ohne Replikation der bestehenden Daten. Dieses Expose beschreibt R2D2, ein Mapping-Werkzeug zur Abbildung von relationalen Daten auf RDFbasierte. R2D2 soll in PHP implementiert werden und als Basis RAP nutzen.


Forschungsseminar



 
Zu dieser Seite gibt es eine Datei. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]