Problemseminar Model-Driven Software Development – WS 2005/2006


Schwerpunkt: Praktische, Angewandte, Versicherung
Umfang der Veranstaltung: 2 SWS Seminar
Termin: Mi – 17.15 bis 18.45 (A-Woche) START: 12.10.2005
Ort: SG 3–11
Seminarleiter: Prof.Fähnrich, Hr. Kühne
Scheinvergabe: nach Gruppenarbeit, Gruppenvortrag und Referat

UebManager


Lehrveranstaltungsevaluation

Aktuelles

  • Zur Einführungsveranstaltung wurde der alternativer Termin Mi, 15:15 Uhr, A-Woche vorgeschlagen. Für diesen Termin konnte der Raum SG 4-69/70 reserviert werden, d.h. der Termin gilt ab sofort als beschlossen.

Thema

Model-Driven Software Development (Modellgetriebene Softwareentwicklung) bezeichnet eine Disziplin im Software Engineering, welche auf die konsequente Nutzung von formalen Modellen zur Entwicklung von komplexen Softwaresystemen fokussiert. Modelle dienen hierbei zur Beschreibung bestimmter Aspekte eines Systems. Auf Basis der Modellen werden Operationen definiert, wie z. B. Modelltransformationen, wodurch sich beispielsweise die automatische Generierung von Code realisieren lässt. Ziele des MDSD-Ansatzes sind u. a.

  • Steigerung der Entwicklungsgeschwindigkeit
  • Steigerung der Qualität
  • Erhöhgung des Wiederverwendungsgrads
  • Verbesserung der Handhabbarkeit der zunehmenden Komplexität von Softwaresystemen

Die Prinzipien des MDSD spielen in zahlreichen praktischen Anwendungsbereichen (z. B. OMG Model-Driven Architecture, Microsoft Software Factories) eine tragende Rolle.

Ziel des Problemseminars ist es, die Grundlagen der MDSD zu erarbeiten und deren Prinzipien anhand existierender Entwicklungswerkzeuge zu untersuchen. Hierzu werden Themen aus folgenden Bereichen gestellt:

  • Grundlagen der Metamodellierung
  • Graph-basierte Modelltransformationswerkzeuge
  • Graph-basierte Reengineering- und Verifikationswerkzeuge
  • Relationale Modelltransformationswerkzeuge

Organisatorisches

Bei erfolgreicher Teilnahme an diesem Problemseminar erhält jeder Teilnehmer einen benoteten Seminarschein. Hierfür sind folgende Anforderungen zu erfüllen:

  • Regelmäßige Teilnahme am Seminar
  • Zwischenpräsentation der Ergebnisse (10 min)
  • Endpräsentation der Ergebnisse (30 min + 15 min Diskussion)
  • Schriftliche Ausarbeitung (ca. 20 Seiten)

Für die Themen findet nach Bekanntgabe am 12.10.2005 eine Online-Einschreibung statt.

Ablauf

Bemerkung

Zur Zeit wird die Webseite der Abteilung umstrukturiert und erneuert. Daher besitzt diese Seite noch kein eigenes Menü. Die Webseite der Abteilung Betriebliche Informationssysteme erreichen Sie stets unter http://bis.informatik.uni-leipzig.de.


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]