Schema und Ontologie-Sprachen des Semantic Webs


1. Einführung
Was ist eine Ontologie?
Ontologie (Socrates&Aristotle 400–360 BC) ist zunächst Wissenschaft des Seins, In der Informatik versteht man darunter eine Wissensrepräsentation eines formal definierten Systems von Begriffen und Relationen.
Eine Ontologie beschreibt gebräuliche Begriffe und eine gemeinsames Verständnis, was diese Begriffe bedeuten.


Wofuer braucht man Ontolgogien?
Um ein gemeinsames Verständnis eines Anwendungsbereiches zu dokumentieren.
Zur Unterstützung von Kommunikation, Integration sowie Suche.
Um die Wiederverwendung von Wissen zu ermöglichen.


Woduch werden Ontologien beschrieben?
Durch Ontologiensprach...


Das Prinzip Ontologiensprachen auf RDF Basis
RDF Schema, weitere Ontologiesprachen, sowie von denen erstellte Instanz werden auf RDF Datenmodell basierend definiert.
Ontologien Sprache wird von RDF Schema erweitertet.
(Bild ist hier gefehlt)


2. Zwei Ontologiensprachen des Semantic Webs
2.1 RDF Schema – RDF Vocabulary Description Language
2.1.1 RDF und RDFS
2.1.2 Die Semantik von RDF Schema
2.1.3 Class Definition
2.1.4 Property Definition
2.1.5 Beispiel
2.2 OWL – Ontology Web Language
2.2.1 Übersicht über die Sprache
2.2.2 Drei Untersprache von OWL(OWL Lite / Dl / Full)
2.2.3 Beispiel
2.3 Unterschied zwischen RDF und OWL sowie deren Beziehung


3. Andere Web-basierende Ontologien Sprache
XOL,SHOE,OML,DAML+Oil


4. Zusammenfassung


Litaratur:


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]

Information

Letzte Änderung: 2007-04-26 15:29:32 von a 180084.studnetz.uni-leipzig.de