Titel

Avatare und Persönlichkeit [Vergeben: Hendrik Wötzel]

Teilnehmer

Studierende der Psychologie

Anforderungen

Kenntnisse im Bereich menschliche Psychologie

Thema

Massivly Multiplayer Online Role Playing Games (MMORPG) erleben in den letzten Jahren einen
regelrechten Boom. Dies liegt nicht nur in der dratischen Erhöhung der Rechenkapazität von 
Heimrechner und Servern begründet, sondern auch in den zunehmenden Freiheitsgraden, die den
Spielern geboten werden. Es wurde allgemein beobachtet, dass Spieler, unter dem 
undurchsichtigen Mantel ihres Avatars versteckt, sehr oft eine vollkommen andere Persönlichkeit
zu Tage legen. Ist dies ihre wahre Persönlichkeit?

Ziel

Präsentation typischer Spielsituationen oder Gespräche. Selbsttest (z.B. mit Astonia, www.astonia.com).
Präsentation von Erkenntnissen und Einbettung dieser in eine fundierte Theorie.

Zuordnung

Gruppe 4 (Wirkungsforschung)


Autor:
Axel Ngonga


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]