Titel

Computerspielesucht [Vergeben: Stefan Jacob]

Teilnehmer

Studierende der Psychologie

Anforderungen

Kenntnisse im Bereich Sucht bzw. Suchtverhalten

Thema

Eine im Augenblick umstrittene Thematik ist die Frage, ob Computerspiele suchterzeugend sind.
Vor allem im Bereich der MMOPRGs, bei denen der die meisten spielmechanischen Erfolge hat, der
am meisten Zeit im Spiel verbringt, ein häufig diskutiertes Thema. Suchtkliniken bieten inzwischen
auch Behandlungen gegen Computerspielesucht an. Kann man bei Vielspielern von Sucht sprechen?
Worin liegt diese extreme Beschäftigung mit Computerspielen begründet, wie sehen Vielspieler
sich selbst, wie geht die Industrie mit diesem Problem um, wie kann man Spielern, die
suchtähnliches Verhalten an den Tag legen, helfen?

Ziel

Abriss über den aktuellen Stand zum Thema “Computerspielesucht”. Wie sehen die Beteiligten
(Spieler, Vielspieler, Hersteller) das Problem.

Zuordnung

Gruppe 4 (Suchtforschung)


Autor:
Frank Schumacher


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]