Titel

Games Engines [Vergeben: Michael Maaß]

Teilnehmer

Studierende der Informatik

Anforderungen

Erfahrungen / Kenntnisse im Bereich Programmierung, Softwarearchitektur

Thema

Die heutigen komplexen Computerspiele werden nicht von Grund auf neu entwickelt. Es existieren
sogenannte “Games Engines”, die vorgefertigte Lösungen für bestimmte Bereiche eines Spiels bieten,
wie Grafik und Sound. Es soll untersucht werden, welche Bereiche der Spieleentwicklung über
Games Engines abgedeckt werden, wie die Architektur solcher Engines aussiseht, worin sich die 
einzelnen Engines unterscheiden und wo ihre Grenzen liegen. Weiterhin soll anhand einer speziellen
Engine die Mächtigkeit demonstriert werden und beispielhaft die Benutzung dieser Engine demonstriert werden.

Ziel

Vorstellung des Konzeptes und der Ausprägung von Games Engines und deren Architektur. Beispielhafte
Demonstration des Umgangs mit einer Games Engine.

Zuordnung

Gruppe 5 (Algorithmen)


Autor:
Frank Schumacher


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]