Titel

Umsetzung von KI

Teilnehmer

Studierende der Informatik

Anforderungen

Kenntnisse im Bereich künstliche Intelligenz

Thema

In den meisten Einzelspieler-Spielen muss der Computer dem menschlichen Mit- und/oder Gegenspieler
ersetzen. Um dem Menschen eine Herausforderung zu bieten, muss dieser möglichst intelligent agieren.
Ein Schachcomputer rechnet beispielsweise die möglichen Stellungen durch und bewertet nach bestimmten
Kriterien die Situation. Wie werden bei modernen Computerspielen (RPG/RTS/FPS/rundenbasierte Strategie...)
die Aktionen des Computerspielers berechnet, sind Schnittstellen zum Spiel standardisiert, welche
Modelle (Zustandsautomat, Neuronale Netze,...) werden eingesetzt?

Ziel

Wie wird die Berechnung des Computerspielers, bzw. der Spielwelt bei modernen Computerspielen umgesetzt.
Welche Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten gibt es?

Zuordnung

Gruppe 5 (Künstliche Charaktere / Intelligenz)


Autoren:
Frank Schumacher / Friederike Bulka, Marcus Lechner und Lydia Steiner


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]