Übersicht

Wintersemester 07/08
Prüfungsübersicht

Vorlesungen

Softwaretechnik
Software aus Komponenten
Einführung in das symbolische Rechnen
Algorithmen für Zahlen und Primzahlen

Seminare

Bachelor Seminar BIS
Diplom- und Master Seminar BIS
Knowledge Environment Engineering
Wissen in der modernen Gesellschaft
Semantische Unterstützung von Software Entwicklungsprozessen
Model-Driven Integration Engineering

Module Bachelor

Softwaretechnik
Einführung in das symbolische Rechnen

Module Master

Software aus Komponenten

Semantische Unterstützung von Software Entwicklungsprozessen

Dr. Hans-Gert Gräbe, apl. Prof.; Sebastian Dietzold; Thomas Riechert; Jens Lehmann


Wintersemester 2007/2008
Termin: mittwochs, Start. 24.10.; 13:15 – 14:45
Ort: Brühl; Raum 728
anrechenbar als Seminar im 
Modul: 10–202-2311 Software aus Komponenten

Einleitung


Dieses Seminar gibt eine Einführung in die semantische Unterstützung bei der Entwicklung von Software-Applikationen. Hierzu sollen zugrundeliegende Technologien, Standards, Visionen und spezielle Anwendungsfälle vorgestellt sowie diskutiert werden.


Zur Bewältigung der Seminaranforderungen wird als Literatur das Paper von Tim Berners-Lee, James Hendler und Ora Lassila “The Semantic Web” (Scientific American) empfohlen.

Themen

Semantic Web

Thema: Vision und grundlegendes Modell des Semantic Webs
Bearbeiter:
Betreuer:
Links: Vision,Vision, komplett, Resource Description Framework (RDF)

Thema: Schema und Ontologie-Sprachen des Semantic Webs
Bearbeitung:
Betreuer:
Links: RDF Schema, Web Ontology Language (OWL)

Thema: Description Logic
Bearbeiter:
Betreuer:
Links: Beschreibungslogiken

Thema: Abfragen von Semantic Web Wissensbasen
Bearbeiter:
Betreuer:
Links: SPARQL Query Language for RDF, http://del.icio.us/seebi/RDF+Query

Thema: Regeln im Semantic Web: Sprachen und Tools
Bearbeiter:
Betreuer:
Links: SWRL, cwm, Pychinko

Software Engineering


Thema: Agile Software Entwicklung
Bearbeiter:
Betreuer: Thomas Riechert
Links:

Thema: Der Software Produktlinienansatz
Bearbeiter:
Betreuer: Thomas Riechert
Links:

Thema: Requirements, Project, Bug Ontologies
Bearbeiter:
Betreuer: Thomas Riechert
Links:

Thema: CASE Werkzeuge
Bearbeiter:
Betreuer: Thomas Riechert
Links:

... Es sind auch noch weitere Themen vorstellbar.

Organisatorisches

  • Schwerpunkt: Praktische und Angewandte Informatik
  • Umfang der Veranstaltung
    • Seminar (2 SWS)
    • Praktikum (4 SWS)

Bei erfolgreicher Teilnahme an diesem Problemseminar erhält jeder Teilnehmer einen benoteten Seminarschein. Hierfür sind folgende Anforderungen zu erfüllen:

  • Regelmäßige Teilnahme am Seminar
  • Kurzpräsentation zum gewählten Thema am 14.11. (5 min)
  • Präsentation des Themas (30 min + 15 min Diskussion)
  • Veröffentlichung einer Literaturliste eine Woche vor dem Vortrag
  • Schriftliche Ausarbeitung (10–20 A4 Seiten)
    • Bei der Ausarbeitung ist die Vorlage der Lecture Notes in Informatics zu verwenden. Die Ausarbeitung ist als PDF-Dokument und als Quelle (Latex,Word) per E-Mail abzugeben.
  • Einfacher Multiple-Choice Test am Ende des Seminars

Termine

2007–10–24

  • Vorstellung der Themen für das Seminar und das Praktikum

2007–11–07

  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Themenvergabe
  • Besprechung der Praktika

2007–11–14

  • Übersicht über die geplanten Seminararbeiten. (Es ist nicht erforderlich Folien zu erstellen. Während Ihres Vortrags benutzen Sie die Gliederung, die Sie im Wiki einstellen.)

2007–11–28

2007–11–28

2007–12–05

2007–12–12

2007–12–19

2008–01–09

2008–01–16

2008–01–23

2008–01–30


Dokumente



 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]