Einführungsveranstaltung in der Villa Ida

Das Seminar wird am 16.04. von 13:00 – 16:30 mit einer Doppelstunde eröffnet. Diese Veranstaltung wird in Form eines Workshops durchgeführt, bei dem die Teilnehmer des Seminars in kleinen Gruppen zusammen mit Experten aus der Spiele-Industrie über die aktuellen Schwerpunkte und Herausforderungen der Branche diskutieren und relevante Fragen und Aufgabenstellungen ausarbeiten werden. Am Ende der Veranstaltung haben die Studenten die Möglichkeit, spezielle Fragen zum Thema Arbeit als Computerspieleentwickler loszuwerden.
Die zu behandelnden Themenkomplexe findet ihr am Ende dieser Seite. Solltet ihr eigene Themen-Vorschläge haben, die ihr gern im Rahmen des Seminars bearbeiten wollt, könnt ihr diese uns gern vorher per Mail zuschicken (fsätinformatik-uni-leipzig.de) und wir werden diese dann in das Angebot mit einarbeiten (der Zusender hat natürlich Bearbeitungsvorrecht!).
PDF DocumentGeplanter Ablauf der Einführungsveranstaltung

Themen der Einführungsveranstaltung

  • Browsergames
  • Einbindung der Community in die Spieleentwicklung
  • Produktlinienentwicklung
  • Spieleentwicklung für verschiedene Platformen
  • Nutzergenerierte Inhalte
  • Interfaces für Computerspiele
  • Tools für die Entwicklung von Computerspielen
  • Modding von Computerspielen

Folgende Experten haben die Gruppen geleitet:

  • Dr. Florian Stadlbauer (Deck13)
  • Jörg Niesenhaus (Uni Dusiburg / Essen – ehem. BlueByte)
  • Daniel Schneidereit (Phenomic)
  • Martin Richter (g.Labs)


 
Zu dieser Seite gibt es 15 Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]