Semantische Unterstützung von Software Entwicklungsprozessen

Dr. Hans-Gert Gräbe, apl. Prof.; Thorsten Berger, Sebastian Dietzold; Thomas Riechert; Jens Lehmann


Sommersemester 2008
Termin: donnerstags; 9:15 bis 10:45
Ort: Johannisgasse, Raum 1–22
Modul: 10–202–2308

Einleitung


Dieses Seminar gibt eine Einführung in die semantische Unterstützung bei der Entwicklung von Software-Applikationen. Hierzu sollen zugrundeliegende Technologien, Standards, Visionen und spezielle Anwendungsfälle vorgestellt sowie diskutiert werden.


Zur Bewältigung der Seminaranforderungen wird als Literatur das Paper von Tim Berners-Lee, James Hendler und Ora Lassila “The Semantic Web” (Scientific American) empfohlen.

Lehrevaluation

Veranstaltungskennung: tr-suse-08
Passwort: c2dyc4ru
URL: https://www.umfragen.uni-bonn.de/leipzig/lehre

Ablauf


Achtung! Aus organisatorischen Gründen werden die Auftaktveranstaltungen der beiden Seminare des Moduls BIS nicht zusammen stattfinden.


17.04.AuftaktveranstaltungPDF DocumentFolien
24.04.Auswahl der Themen und Vortrag „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“PDF DocumentFolien
Absprachen und Treffen mit den Betreuern der Themen
08.05.Vorstellung der Themen auf je einer Folie
05.06.Vision und grundlegendes Modell des Semantic Webs (Hr. Dempter)
Oracle RDF-Store (Hr. Alexandrov)
12.06.Schema und Ontologie-Sprachen des Semantic Webs (Hr.Kyreyev)
Modelltransformationen zu OWL-Ontogien (Hr. Meinhold) [Seminararbeit WS07/08]
19.06.IT-Infrastrukturontologie (Hr. Beyer) [Bachelor-Arbeit]
RDFa (Herr Rieß)
26.06.Abfragen von Semantic Web Wissensbasen (Hr. Weidel)
Regeln im Semantic Web: Sprachen und Tootls (Hr. Wild)
03.07.COfundOS.org Integration (Hr. Masold)
21.07.Abgabe der Ausarbeitungen

Einschreibung


Die Einschreibung finden Sie unter dem Modul Betriebliche Informationssystem. Studierende der Diplom und Masterstudiengänge (alte Prüfungsordnung) dürfen sich nicht am Modul einschreiben, nur zum Seminar.

Themen


Thema: Vision und grundlegendes Modell des Semantic Webs
Bearbeiter: Herr Demter
Betreuer: Thomas Riechert
Links: Vision,Vision, komplett, Resource Description Framework (RDF)

Thema: Schema und Ontologie-Sprachen des Semantic Webs
Bearbeitung: Herr Kyreyev
Betreuer: Thorsten Berger, Thomas Riechert
Links: RDF Schema, Web Ontology Language (OWL)

Thema: RDFa
Bearbeitung: Herr Rieß
Betreuer: Sebastian Dietzold
Links: RDF Schema, Web Ontology Language (OWL)

Thema: Abfragen von Semantic Web Wissensbasen
Bearbeiter: Herr Weidel
Betreuer: Jens Lehmann
Links: Beschreibungslogiken

Thema: Oracle RDF-Store
Bearbeiter: Herr Alexandrov
Betreuer: Sebastian Dietzold
Links: Beschreibungslogiken

Thema: Regeln im Semantic Web: Sprachen und Tools
Bearbeiter: Herr Wild
Betreuer: Jens Lehmann
PDF DocumentFolien

Thema: COfundOS.org Integration
Bearbeiter: Herr Masold
Betreuer: Thomas Riechert
Links: http://COfundOS.org

Organisatorisches

  • Schwerpunkt: Praktische und Angewandte Informatik
  • Umfang der Veranstaltung
    • Seminar (2 SWS)
    • Praktikum (4 SWS)

Bei erfolgreicher Teilnahme an diesem Problemseminar erhält jeder Teilnehmer einen benoteten Seminarschein. Hierfür sind folgende Anforderungen zu erfüllen:

  • Regelmäßige Teilnahme am Seminar
  • Kurzpräsentation zum gewählten Thema am 08.5. (5 min)
  • Präsentation des Themas (30 min + 15 min Diskussion)
  • Veröffentlichung einer Literaturliste eine Woche vor dem Vortrag
  • Schriftliche Ausarbeitung (10–20 A4 Seiten)
    • Bei der Ausarbeitung ist die Vorlage der Lecture Notes in Informatics zu verwenden. Die Ausarbeitung ist als PDF-Dokument und als Quelle (Latex,Word) per E-Mail abzugeben.
  • Einfacher Multiple-Choice Test am Ende des Seminars

Access denied!/Bewertung



 
Zu dieser Seite gibt es 4 Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]