Sommersemester 2011

Seminar: Architekturen und Anwendungssysteme im Bereich der regenerativen Energien (REG)

Dr. Stefan Kühne, Johannes Schmidt, Axel Hummel, Steffen Dienst


Sommersemester 2011
Termin: freitags; 11:15 Uhr – 12:45 Uhr (erster Termin: 08.04.2011)
Ort: Seminargebäude, Raum 1–10
Modul: Betriebliche Informationssysteme 10–202–2308

Der Seminartermin am 29.04.2011 fällt leider aus.

Inhalt


Der Anteil der regenerativen Energien hat in Deutschland in den letzten Jahren stetig zugenommen. Entlang der Wertschöpfungskette kommen die unterschiedlichsten Anwendungssysteme bei den Energieproduzenten zum Einsatz, um die Energieanlagen zu überwachen und zu steuern oder um die produzierte Energie zu erfassen. Daneben sind weitere Aspekte wie eine optimierte Wartungsplanung oder die Auslastungsoptimierung der Anlagen von großer Bedeutung.


Das Seminar Architekturen und Anwendungssysteme im Bereich der regenerativen Energien befasst sich mit den in der Energiebranche eingesetzten Anwendungssystemen und dem Aufbau geeigneter Softwarearchitekturen für diese Domäne. Der Betrachtungsfokus wird dabei auf Wind-, Solar- und Biomasseanlagen gelegt, da sie spezifische Merkmale im Vergleich zu konventionellen Energieerzeugungsanlagen besitzen. Die Seminarteilnehmer sollen sich mit Hilfe von aktueller Fachliteratur einen Überblick über die Funktion und Bedeutung dieser Systeme verschaffen und im Rahmen einer schriftlichen Ausarbeitung dokumentieren.


Die Themen zur Veranstaltung werden am ersten Seminartermin bekannt gegeben. Die folgende Tag-Cloud soll jedoch die Themenschwerpunkte kurz veranschaulichen.


Voraussetzungen

Das Seminar richtet sich an Studenten des Master-Studiengangs Informatik. Inhaltliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anerkennung fürs Studium

Das Seminar ist Teil des Moduls “Betriebliche Informationssysteme”. Ein erfolgreicher Abschluss des Seminars kann als Prüfungsvorleistung für das Modul angerechnet werden. Daneben ist es möglich, diese Veranstaltung als Seminarmodul abrechnen zu lassen.

Umfang der Veranstaltung

Für die Durchführung dieses Seminars sind ca. 8 Präsenztermine geplant. Die Seminarteilnehmer sollen jeweils einen Vortrag zur Darstellung des aktuellen Zwischenstands und einen Abschlussvortrag halten. Weiterhin ist gegen Ende der Vorlesungszeit eine schriftliche Ausarbeitung abzugeben.

Termine / Oranisatorisches

Alle Informationen zum Seminar sind über die e-Learning Plattform Moodle verfügbar. Jeder Teilnehmer muss sich über diese Plattform für das Seminar einschreiben. Weiterhin sind dort die Dokumentvorlagen, Terminplanungen und die detaillierten Themenbeschreibung einsehbar.


Der Zugangsschlüssel für die Moodle-Veranstaltung wird in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben.

Sonstiges

Für Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an einen der oben genannten Seminarleiter.


 
Zu dieser Seite gibt es eine Datei. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]