Vorlesung Softwaretechnik

Prof. Klaus-Peter Fähnrich, Dr. Thomas Riechert
Übungen: Dr. Thomas Riechert
Tutoren: Niklas Teichmann, Franz Teichmann


Wintersemester 2012/2013
Modul: 10–201–2321 Softwaretechnik
Vorlesung: donnerstags, 17.15 – 20.45 (geblockt); Start: 17.10.2013
Ort: Felix-Klein Hörsaal

Organisatorisches


Die Einschreibung erfolgt in der OLAT-Plattform. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zur Lehrveranstaltung.


Vorlesungen: 17.10.24.10.07.11.14.11.21.11.28.11.09.01
17:15 17:15 17:15 17:15 17:15 17:1517:15
FKHFKHFKHFKHFKHFKHFKH

Übungen:Dienstags A und B Woche 09:15 bis 10:45 und 11:15 bis 12:45
Raum SG 3–12
Gruppe 1A22.10.05.11.19.11 03.12.17.12.14.01.
09:15 09:15 09:15 09:15 09:15 09:15
Gruppe 2A22.10.05.11.19.11.03.12.17.12.14.01.
11:15 11:15 11:15 11:15 11:15 11:15
Gruppe 1B15.10.12.11.26.11.10.12.07.01.21.01.
09:15 09:15 09:15 09:15 09:15 09:15
Gruppe 2BXXX12.11.26.11.10.12.07.01.21.01.
XXX11:15 11:15 11:15 11:15 11:15

Am 15.10. findet keine Übung um 11:15 statt. (Gruppe 2B)

Klausur: 10. Februar 2014; 09:00 bis 10:00

Inhalte

Das Modul setzt sich aus der Vorlesung (2SWS) und Übungen (1SWS) zusammen. Ziel ist die Vermittlung von Basiswissen im Bereich des Software-Engineering. Dabei orientiert sich die Vorlesung am “Lehrbuch der Softwaretechnik” von Helmut Balzert aus dem Jahr 2000.


Der Schwerpunkt liegt auf folgenden Inhalten:


  • Einführung
  • Planungsphase
  • Vorgehensmodelle, V-Modell XT 
  • Definitionsphase, Einführung
  • Definitionsphase, funktionale und objektorientierte Sicht
  • Definitionsphase, datenorientierte, algorithmisch- und regelbasierte Sicht
  • Regelbasierte und zustandsorientierte Sicht
  • Objektorientierte Analyse (OOA)
  • Strukturierte Analyse / Real Time Analysis
  • Softwareergonomie
  • Entwurfsphase: Einführung
  • Datenbanken / Web-Architekturen
  • OO-Design, Komponenten
  • Implementierungsphase, Abnahme- und Einführungsphase, Wartungs- und Pflegephase

Musterklausuren




 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]