Algorithmen der Computeralgebra


Kernmodul 10–202-2313 im Master of Science Informatik
Modultitel : Kernmodul Computeralgebra
Empfohlen für: 2. Semester
Modulturnus: jedes Sommersemester

Verwendbarkeit

Kernmodul der Praktischen Informatik

  • im M. Sc. Informatik
  • im Lehramt Informatik Gymnasium oder Mittelschule
  • oder in der Vertiefungsrichtung Algebra für Studierende der Mathematik

Die Mathematiker können das Modul im Rahmen ihrer Diplomprüfungen mit prüfen lassen oder die Modulprüfung als Teilprüfung für das Nebenfach Informatik ablegen.

Ziele

Studium und Analyse ausgewählter Algorithmen der Computeralgebra aus den Bereichen Algebra, Zahlentheorie oder Geometrie.

Inhalt

In der Vorlesung werden grundlegende Fragen von Entwicklung, Design und Analyse computeralgebraischer Algorithmen zur Behandlung themenspezifischer Problemstellungen aus den Bereichen Algebra, Zahlentheorie oder Geometrie besprochen. Im Selbststudium und in den Übungen oder im Praktikum sind diese Kenntnisse aufgabenbezogen unter Einsatz entsprechender computeralgebraischer Werkzeuge anzuwenden. Im Mittelpunkt dieses praktischen Teils steht der Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten im aufgaben-angemessenen Einsatz computeralgebraischer Werkzeuge.


Teilnahmevoraussetzungen: keine


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]