Interdisziplinäres Lehrangebot – Sommersemester 2019


In diesem Semester orientierte sich das Modul wieder stärker an den Themen einer sich entfaltenden Digital Humanities. Im Projektpraktikum wurde ein Projekt am Naturkundemuseum bearbeitet.



Studienerfolg:

  • 5 Studierende sind im Modul 10–201-2334 im Wahlbereich Bachelor GSW zur Prüfung zugelassen.
  • 10 Studierende (7 Bachelor Informatik, 2 Bachelor Digital Humanities, 1 Lehramt Informatik) im Seminarmodul 10–201-2333 müssen noch eine Seminararbeit schreiben

Folgendes Praktikumsthema wurde bearbeitet:

Vom Museum ins WWW: Linked Open Data


Betreuer: Annemarie Hohbach, Katja Emde

Hintergrund und Zielstellung: Im Projekt wurden Digitalisate lokaler Exponate des Naturkundemuseums Leipzig (NKL) erstellt und im Web offen verfügbar gemacht. In 4 Blockveranstaltungen wurden dazu die technischen Voraussetzungen besprochen und die zur Anwendung kommende Software (MuseumPlus und BeeCollect) erläutert, um schließlich ausgewählte Objekte des Museums-Depots zu digitalisieren. Die Ergebnisse sollten ursprünglich in die Deutsche Digitale Bibliothek einfließen, was allerdings bisher seitens des NKL nicht realisiert werden konnte.
Projektergebnis: noch zu ergänzen

 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]