Mitarbeiter(innen) und Promotionsstipendium für die Arbeitsgruppe Competence Center Service Development


Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) und Promotionsstipendium


Dauer: 24–30 Monate / 24 Monate
Arbeitsumfang: 80–100% (für die wissenschaftlichen Mitarbeiter(innen))
Start: sofort
Ansprechpartner: Kyrill Meyer

Kurzbeschreibung

Im Rahmen verschiedener Verbundprojekte sind ab sofort zwei Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiter(innen) zu besetzen und ein Promotionsstipendium zu vergeben. Die Mitarbeiterstellen sind zunächst mit einer Vergütung nach TV-L 13 Ost (mit 80–100% der regulären Arbeitszeit) vorgesehen, um genügend Freiraum für die Bearbeitung einer Dissertation einzuräumen. Das Promotionsstipendium orientiert sich am Fördersatz der Deutschen Forschungsgesellschaft. Thematisch sind die Stellen Teil der Forschungsrichtung Service Engineering der Abteilung Betriebliche Informationssysteme am Institut für Informatik der Universität Leipzig. Dienstort aller ausgeschriebenen Stellen ist die genannte Abteilung.

Arbeitgeber

Die Arbeitsgruppe CCSD (Competence Center Service Development) des Lehrstuhls Betriebliche Informationssysteme am Institut für Informatik der Universität Leipzig arbeitet im Umfeld der Dienstleistungsforschung mit besonderer Gewichtung auf Aspekte der Informationstechnologie. Das CCSD betreibt insbesondere praxisorientierte Forschung und ist Projektpartner in verschiedenen Verbundprojekten. Darüber hinaus beteiligt sich das CCSD aktiv an der Lehre und betreut Seminar- und Abschlussarbeiten.

Aufgabengebiet

Die Aufgaben der wissenschaftlichen Mitarbeiter(innen)stellen umfassen:

  • Mitarbeit im aktuellen Verbundprojekt,
  • Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten von Studierenden sowie
  • Unterstützung zukünftiger Forschungsprojekte.

Darüber hinaus verfolgen die angebotenen Stellen explizit die Möglichkeit zur Bearbeitung einer Promotion.


Das ausgeschriebene Promotionsstipendium umfasst folgende Aufgaben:

  • Mitarbeit am Verbundprojekt und 
  • Wissenschaftliche Ausarbeitungen (Veröffentlichungen, etc.)

Das Promotionsstipendium dient explizit der Durchführung der Promotion.

Ihr Profil

Für die Besetzung der ausgeschriebenen Stellen und des Stipendiums verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master) in den Gebieten Wirtschaftsinformatik, Informatik oder vergleichbaren Studienrichtungen.
Sie verfügen über die Fähigkeit, selbständig wissenschaftlich und projektgebunden zu arbeiten und Verantwortung für die Ihnen übertragenen Aufgaben zu übernehmen. Zugleich können Sie sich in die existierenden Forschungsgruppenstrukturen integrieren und das Team unterstützen.
Für die Projektarbeit ist es notwendig, dass sie aufgeschlossen und kommunikationsfreudig sind. Die eigenverantwortliche Setzung und Einhaltung von Terminen und Zeiträumen ist für Sie selbstverständlich. Darüber hinaus bringen sie ein entsprechendes Interesse für die Forschungsgebiete der Dienstleistungsforschung, der Service Science und des Service Engineerings mit.
Je nach zu besetzender Stelle verfügen Sie über grundlegende Kenntnisse der Modellierung und können komplexe Sachverhalte abstrahieren und darlegen. Beschreibungssprachen (z. B. XML) sind Ihnen vertraut. Ebenso verfügen Sie über Kenntnisse in der Programmierung (vorzugsweise JAVA, Arbeit mit Frameworks wie z. B. Eclipse).


Ansprechpartner
Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte – vorzugsweise in elektronischer Form – an:


Universität Leipzig
Institut für Informatik
Abteilung Betriebliche Informationssysteme
z. Hd. Herrn Kyrill Meyer
Postfach 100920
04009 Leipzig


Email: meyer@informatik.uni-leipzig.de


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]