IT-supported Service Innovation and Service Improvement


Workshop auf der GI-Jahrestagung 2010: Service Science – neue Perspektiven für die Informatik
www.informatik2010.de

Thema und Zielstellung

In der Dienstleistungsindustrie, die mehr als zwei Drittel der Bruttowertschöpfung in einem Großteil der westliche Ökonomien repräsentiert, gewinnt der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) zunehmend an Bedeutung. Den Hintergrund für diesen Einsatz bilden z.B. Aspekte der Zeit- und Kostenreduktion, die Automatisierung von Prozessen und die generelle ubiquitäre Verfügbarkeit von Informationen, die einen entsprechenden Wettbewerbsdruck erzeugen. Neue oder sich ändernde Anforderungen verlangen oft eine unmittelbare Unterstützung durch geeignete IT-Lösungen, sowohl in der Konzeption als in der Umsetzung.


Der Workshop greift diese als IT-basierte Dienstleistungen bezeichneten Lösungen auf und fokussiert sich dabei auf folgende Themenschwerpunkte:
– Die Unterstützung von Innovationsfähigkeit von Dienstleistern durch den Einsatz von IKT, hierbei insbesondere, jedoch nicht ausschließlich die Themenfelder:

  • IKT-Unterstützung für das Innovationsmanagement (z.B. Open Innovation, Bottom-Up-Innovationen, etc. ),
  • die Sammlung und Bewertung von Ideen durch Kunden (User Generated Ideas),
  • den Aufbau von Innovations-Communities,
  • die Nutzung dedizierter Innovationslabore.

– Die Weiterentwicklung und Verbesserung bestehender Dienstleistungen durch die Nutzung von IKT, hierbei insbesondere, jedoch nicht ausschließlich die Themenfelder:

  • Virtualisierung und Automatisierung von Wertschöpfungsstrukturen,
  • neue Qualitäten, Funktionen und Erschließung von Potentialen für Dienstleistungen durch den Einsatz von IKT,
  • Generierung von zusätzlichem Kundennutzen durch die Integration neuer Funktionen und Interaktionsmöglichkeiten
  • Fallbeispiele und Best-Practises für IT-basierte Dienstleistungen.

Adressatenkreis

Der Workshop soll als Diskussions- und Austauschplattform dienen. Vertreter aus Wissenschaft und Praxis sind gleichermaßen aufgerufen, aktuelle Probleme, Lösungsansätze und Fallbeispiele aus dem jeweiligem Umfeld zu präsentieren und diese mit den anderen Workshop-Teilnehmern zu diskutieren.

Ablauf und Termine

Der Workshop wird halbtägig im Rahmen der GI-Jahrestagung 2010 in Leipzig durchgeführt werden. Im Vorfeld sind Beiträge erbeten, die einer Begutachtung durch das Programmkomitee unterliegen. Im Ergebnis werden bis zu 8 Arbeiten ausgewählt und im Tagungsband veröffentlicht. Alle akzeptierten Beiträge werden im Rahmen des Workshops vorgestellt. Jeder Teilnehmervortrag soll eine Präsentation von ca. 20 Minuten Länge sowie eine anschließende Diskussion im Plenum von ca. 10 Minuten Länge umfassen.


Beiträge sind elektronisch im Microsoft Word oder PDF-Format an unten genannten Ansprechpartner (elektronisch) einzureichen und sollen dem LNI-Format entsprechend. Hinweise zu diesem Format sowie Vorlagen finden Sie unter http://www.gi-ev.de/service/publikationen/lni/. Die Beiträge sollen in Deutsch verfasst sein und dürfen für den Tagungsband maximal 6 Seiten umfassen. Die Abgabe einer längeren Fassung des Beitrages für die auf der Konfernz erhältiche DVD/USB-Stick ist möglich.


TerminErläuterung
25.04.2010Einreichung von Beiträgen
24.05.2010Benachrichtigung über Annahme
30.06.2010Abgabe der druckfertigen Beiträge
15.09.2010Abgabe der Präsentationsfolien für den Vortrag
28.09.2010Workshop im Rahmen der GI-Jahrestagung (9–15 Uhr)

Programm

Der Workshop besteht aus zwei Teilen. In einem ersten Teil werden aktuelle Arbeiten im Umfeld der Universität Leipzig vorgestellt. In einem zweiten Teil werden die eingereichten Beiträge der verschiedenen Autoren präsentiert. Das Workshopprgramm setzt sich aus folgenden Beiträgen zusammen:


AutorenBeitrag
Martin Böttcher, Stephan KlingnerDer Komponentenbegriff der Dienstleistungsdomäne
Frank Schumacher, Kyrill MeyerEntwicklung IT-basierter Dienstleistungen zur Steigerung der Energieeffizienz urbaner Gebiete
Kyrill Meyer, Michael ThiemeSoftwaregestütztes Innovationsmanagement für Bottom-Up-Innovationen
Benjamin Strehl, Klaus-Peter FähnrichAnforderungen an ein IT-gestütztes Kundeninnovationsmanagement im Customer Service Center
Thomas Burger, Sibylle HermannInnovative Dienstleistungen aus dem Labor
Emanuel Georgiew, Johannes Plaßmann, Jens Wittrowski, Thilo SteckelRobot to Business: Informationstechnisch gestützte Dienstleistungen in mobilen und verteilten Umgebungen – ein ganzheitlicher Ansatz
Nick Gehrke, Niels Müller-WickopRekonstruktion von Geschäftsprozessen im Finanzwesen mit Financial Process Mining
Marco Hartmann, Andreas Prinz, Jan Marco LeimeisterOpen Innovation im Healthcare – Systematische Entwicklung von Ideenwettbewerben am Beispiel von Patienten mit amyotropher Lateralsklerose

Programmkomitee

Prof. Karsten Böhm – FH Kufstein Tirol
Dr. Martin Böttcher – Institut für Angewandte Informatik (Inf AI)
Dr. Gernot Gräfe – Siemens IT Solutions and Services
Dr. Jörg Härtwig – INTER-FORUM Software Services Gmb H
Stephan Klingner – Institut für Angewandte Informatik (Inf AI)
Dr. Marcus Kölling – Handelshochschule Leipzig
Dr. Nils Maschke – Fraunhofer Institut für Mittel- und Osteuropa
Prof. Dr.- Ing. Torsten Merkel – Westsächsische Hochschule Zwickau
Thomas Meiren – Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation
Dr. Kyrill Meyer – Universität Leipzig, Betriebliche Informationssysteme
Dr. Dubravko Radic – Universität Leipzig, Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement
Dr.- Ing. habil. Heidrun Steinbach – Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Michael Thieme – Universität Leipzig, Betriebliche Informationssysteme
Dr.- Ing. Michael Uhlmann – Arbeit, Technik und Bildung Gmb H

Teilnahme und Anmeldung

Für eine Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung zur GI-Jahrestagung notwendig. Alle Informationen dazu finden Sie unter http://www.informatik2010.de

Ansprechpartner

Dr. Kyrill Meyer, Universität Leipzig
Johannisgasse 26, 04103 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 97–32272
E-Mail: meyer@informatik.uni-leipzig.de


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]