Johannes Schmidt

Johannes Schmidt
Augustusplatz 10, Zimmer P906
04109 Leipzig

Tel.: +49 341 97-32280
E-Mail, Workpage

Inhalt


Sie können mich auch über XING erreichen.

Über mich

heute Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Leipzig, Betriebliche Informationssysteme (BIS) und dem Institut für angewandte Informatik (InfAI) an der Universität Leipzig e.V..
10/2008–12/2010 Studium Informatik an der Universität Leipzig

11/2005–09/2008
Software-Entwickler für den Bereich MES-Systeme in Ulm
10/2002–09/2005 Studium Informationstechnik an der Berufsakademie Heidenheim (heute Duale Hochschule Baden-Württemberg)

Arbeitsgruppe

Ich bin Mitglied der Forschungsgruppe Service and Integration Technology (SIT) unter der Leitung von Dr. Stefan Kühne.

Forschungsinteressen

Zu meinen Forschungsinteressen und -gebieten zählen u.a.

  • Lebenslaufakte von technischen Anlagen
  • Untersuchung von internationalen Standards, Richtlinien und Normen
  • Integrationsmuster und Architekturmuster
  • Betriebliche Informationssysteme
  • Daten- und Informationsmodellierung
  • Verteilte Systeme
  • Erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Windenergie
  • Collaborative Business

Forschungsprojekte

Seit September 2014 arbeite ich im Projekt CVtec – Ein integratives Rahmenwerk zum ganzheitlichen Wissensmanagement im Lebenslauf von technischen Anlagen als Projektleiter. Ziel des Projektes ist die Konzeption und prototypische Entwicklung einer digitalen Lebenslaufakte, die als aktives Managementinstrument die Anlagenbetreiber aktiv unterstützen soll. Das Projekt baut auf den Erkenntnissen aus EUMONIS und der DIN SPEC 91303 auf. Mein besonderer Arbeitsschwerpunkt ist die digitale Lebenslaufakte für Erneuerbare-Energie-Anlagen.


Zwischen 2010 und 2014 habe ich im Forschungsprojekt EUMONIS gearbeitet. Mein Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Entwicklung einer Plattform für die Betriebsoptimierung von Erneuerbare-Energie-Anlagen. Hierbei spielen Normen und Standards eine besondere Rolle.

Konferenzen und Workshops

Bei folgenden Konferenzen und Workshops habe ich mitgewirkt


Gremien

Ich habe in folgenden Standardisierungsgremien mitgewirkt


Weiterhin habe ich am UML Modell zur IEC 61400–25 sowie der IEC 61850 mitgearbeitet.

Publikationen

: (Editors: )


Offene Abschlussarbeiten

Im Moment sind keine Abschlussarbeiten ausgeschrieben.


In Bearbeitung befindliche Abschlussarbeiten

Featuremodel basierter Ansatz zum Konfigurationsmanagement im Kontext von Castle Windsor

Dies ist eine extern betreute Masterarbeit.

Abgeschlossene Abschlussarbeiten

  • Vorschlag einer REST-konformen Einbindung des Web Socket- Protokolls für Rich Internet Applications (Bachelor, 2017)
  • Implementierung einer domänenspezifischen Sprache für Änderungsoperationen auf UML-Klassendiagrammen (Bachelor, 2016)
  • Konzeption einer Erbringungsplattform für IT-basierte Dienstleistungen (Master, 2016)
  • Referenzimplementierung einer Serverkomponente für das Globale Service Protokoll (Bachelor, 2016)
  • Untersuchung des Entwicklungsstandes der modellbasierten Generierung von Softwaretests (Master, 2016)
  • Implementierung eines Document Management Systems mit einer Graphdatenbank auf Basis der DIN EN 82045 Norm (2016)
  • Weiterentwicklung einer Android-App zur Erfassung von Instandhaltungsdaten aus Windenergieanlagen (Bachelor, 2015)
  • Konzeption einer Lebenslaufakte für die technische Betriebsführung von Erneuerbare-Energie-Anlagen (Master, 2014)
  • Rapid Application Development für Enterprise Applications (Bachelor, 2014)

Lehre

Ich habe an folgenden Lehrveranstaltungen mitgewirkt



 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]