Prof. Dr. Gräbe: Vorlesung «Software-Qualitätsmanagement» – Sommersemester 2006

Mehr zur Vorlesung


Sommersemester 2006

Inhalt

Teilnehmerkreis

  • Studenten des Hauptstudiums der Informatik und Wirtschaftsinformatik, insbesondere auch geeignet für Hörer der Versicherungsinformatik.
  • Kernfach im Diplomstudiengang Informatik

Übersicht

  • Qualitätsmodelle und -zielbestimmung
  • Qualitätsmanagement und -sicherung
  • Prüfmethoden
  • Produktqualität – Testverfahren, Metriken
  • Prozessqualität – ISO, TQM, CMM, ISO 15504, Business Engineering

Literatur

H. Balzert: Lehrbuch der Software-Technik II. Software-Management, Software-Qualitätsmanagement, Unternehmensmodellierung. Spektrum Verlag, Heidelberg 1998.

Erwartete Vorkenntnisse

Es werden die Inhalte des Grundstudiums, insbesondere der VL SW-Technik, vorausgesetzt.

Scheinvergabe

Informatik: Die Modulprüfung zur Vorlesung erfolgt als Klausur. Die Note kann als studienbegleitende Prüfung im Diplomstudiengang bzw. als alternative Prüfungsleistung (APL) im Masterstudiengang Anrechnung finden. Bei Bestehen der Klausur kann auch ein unbenoteter Teilnahmeschein ausgestellt werden.


Wirtschaftsinformatik: Teil der Diplomklausur Informatik

Klausur

Nachklausur am 05.02.07


SG 00–33, 9:00-9:45 Uhr


M-Nr. Punkte Note
9164367 23 2.3
9213812 25 2


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]