Vorlesung “Software aus Komponenten”


Prof. Hans-Gert Gräbe


Gehört zum Modul 10–202-2311 “Software aus Komponenten”


Zeit & Ort: freitags, 7.30–9.00 Uhr, Kleiner Hs Härtelstraße (IMISE)


Allgemeines


Die Vorlesung orientiert sich am Buch [Szyperski, 2002].


Folien der Vorlesung “Software aus Komponenten” aus dem Wintersemester 2005/06 finden Sie im Netz.


Zur Vorlesung werden zwei Klausuren am 7.2. 12:30 Uhr angeboten. Dazu war eine online-Anmeldung erforderlich.


Klausurergebnisse und Nachprüfungstermine


Klausur 1 (45 min.) kann angerechnet werden

  • als studienbegleitende Kernfachprüfung Angewandte Informatik im Studiengang Diplominformatik
  • als APL im Bachelor- oder Masterstudiengang Informatik (alt)
  • für einen benoteten Schein zur Vorlesung

Klausur 2 (60 min.) kann angerechnet werden

  • als Prüfungsleistung im Modul 10–202–2311 (Zulassungsvoraussetzung: Schein zu einem Seminar lt. Angebot, siehe Modulbeschreibung)
  • als PL im Bachelor- oder Masterstudiengang Informatik (alt)

Die Anrechnung für andere Studiengänge oder Prüfungsarten bedarf der vorherigen Abstimmung.


Die Veranstaltung kannvon Ihnen bis zum 03.02.2007 evaluiert werden.

Kennung: gr-cw-05
Passwort: cv0rrtnf
URL: https://www.umfragen.uni-bonn.de/leipzig/lehre2

Ablauf der Vorlesung


113.10.2006 Komponenten, Markt, Standards
220.10.2006 Komponenten und Software-Entwicklung
327.10.2006 Grundlagen – Komponenten und Objekte
403.11.2006 Grundlagen – Schnittstellen und Vererbung
510.11.2006 Grundlagen – Komponenten abgrenzen, Kommunikationskonzepte
617.11.2006 Komponentenmodelle – Kommunikationskonzepte, CORBA
24.11.2006 Ausfall wg. Dienstreise
01.12.2006 dies
708.12.2006 Komponentenmodelle – CORBA – Konzepte
815.12.2006 Komponentenmodelle – CORBA – Beispiel, Basisdienste
905.01.2007 Komponentenmodelle – Java – Grundkonzepte
1012.01.2007 Komponentenmodelle – Java – Servlets, Enterprise Java Beans
1119.01.2007 Komponentenmodelle – Java – EJB, Beispiel, COM 
1226.01.2007 Komponentenmodelle -. NET-Konzept, CCM 
1302.02.2007 Komponentenmodelle im Vergleich

Klausur

Klausur 09.02.2007


Zwei Klausuren (je nach Studiengang) parallel am 7.2.2007 12:30 Uhr KH 2–10.


45 min.:


M-Nr. Punkte Note Bemerkung
1180313 19 3
8772630 9 5 (B)
8955016 12 4
9041923 1 5 (C)
9157661 17 3.7
9176897 20 3
9213676 5 5 (C)
9243590 19 3
9360578 8 5 (B)
9370625 14 4
9541311 14 4
9620825 12 4
9621466 15 4
9622434 18 3.3
9624851 1 5 (C)
9635078 21 3
9635416 12 4
9921379 20 3
9921458 16 4
9924540 13 4
9928454 17 3.7
9932304 16 4

60 min.:


M-Nr. Punkte Note Bemerkung
1188321 24 3.3 bedingte Zulassung

(B) 2. Wiederholung erfordert Genehmigung durch den Prüfungsausschuss
(C) Wiederholungsprüfung zum Nachprüfungstermin


Die Nachprüfungen finden zu den folgenden Terminen mündlich statt in der Johannisgasse 26, Raum 5–18


8524041 28.3.2007 9:00
8955767 28.3.2007 9:30
9041923 28.3.2007 10:00
9213676 10.4.2007 12:00
9624851 28.3.2007 10:30
9620140 28.3.2007 11:00
9911840 28.3.2007 11:30


 
Zu dieser Seite gibt es 13 Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]