Thema

Die Entwicklung von Computerspielen

Teilnehmer

Informatiker / Wirtschaftsinformatiker

Anforderungen

Kentnisse der Softwaretechnik

Thema

Egal, ob es sich um um Spiele, Betriebssysteme oder Anwendungssysteme handelt, die Entwicklung von Software
ist ein umfassender und komplexer Prozess. Aus diesem Grund widmet sich die Disziplin des Software Engineering
der ingenieurmäßigen und durchgängigen Unterstützung des Entwicklungsvorgangs mit Hilfe geeigneter Vorgehensweisen,
Methoden und Werkzeuge. Wenngleich eine Vielzahl von Gemeinsamkeiten existieren, können sich Spezifika im 
Entwicklungsprozess je nach Art der geplanten Software unterscheiden. Es soll daher im Rahmen des Themas
untersucht werden, welche speziellen Anforderungen sich für die Entwicklung von Spielen ergeben.

Ziel

Herausarbeitung der Spezifika des Entwicklungsprozesses von Computerspielen

Methoden

Die Bearbeiter des Themas werden sich jeweils einer speziellen Entwicklungsphase widmen. Dabei soll
unterschieden werden zwischen:

  • Anforderungsanalyse
  • Modellierung
  • Architekturkonzepten
  • Implementierung
  • Deployment
  • Wartung und Pflege

Innheralb dieser Phasen sind die Teilnehmer aufgefordert, folgende Arbeitsschritte durchzuführen:

  • Literatursammlung (Welche Informationen lassen sich in der Literatur finden in Bezug auf die Phase bei der Spieleentwicklung?)
  • Erstellung eines Fragebogens (Der Fragebogen soll mögliche Spezifika erfassen helfen.)
  • Identifikation geeigneter Interviewpartner und Vorbereitung der Kontaktaufnahme auf der Games Convention / Games Developoer Conference
  • Interview und Befragung vor Ort
  • Auwertung und Aufbereitung der Ergebnisse

Zuordnung

Gruppe 1 – Entwicklung von Computerspielen


Autor:
Kyrill Meyer


 
Zu dieser Seite gibt es keine Dateien. [Zeige Dateien/Upload]
Kein Kommentar. [Zeige Kommentare]